Coaching für hochsensible Menschen: Bedürfnisse aufspüren und selbstbewusst den eigenen Platz finden

Hochsensibel? Coaching in Düsseldorf und Meerbusch

Schätzungen gehen davon aus, dass 15 bis 20 % der Menschen zu der Gruppe der Hochsensiblen (HS - Highly Seinsitive Persons) gehören. 

 

Aufgrund besonderer Eigenschaften ihres Nervensystems nehmen hochsensible Menschen mehr und intensiver wahr als andere Menschen.

 Dazu gehören Informationen aus ihrer Umwelt, wie beispielsweise Gerüche und optische oder akustische Eindrücke, feine Nuancen in zwischenmenschlichen Beziehungen und auch die intensive Wahrnehmungen ihrer Gefühlswelt.  

 

Da die Intensität ihrer Informationsaufnahme höher ist als bei anderen Menschen, folgt häufig eine empfundene Reizüberüberflutung und sie geraten schneller an ihre "Schmerzgrenze". 
Was genau Hochsensible allerdings im Einzelfall särker wahrnehmen als normal sensible Menschen, ist unterschiedlich und abhängig davon, wie stark sich die Wahrnehmung auf das Innere und das Äußere erstreckt. 

 

Hochsensibilität hat manche Vorteile, führt allerdings auch schneller zu Erschöpfung und scheinbar geringerer Belastbarkeit.

 

Hier kann ein Coaching, Mentaltraining oder eine Psychologische Beratung Sie unterstützen, besser mit Ihrer Reizempfindlichkeit umzugehen.

Wie geht das?

  • Verstehen der Ursachen und Folgen:
    Hochsensible, die um ihre Veranlagung noch nicht wissen, glauben sehr häufig, mit ihnen sei etwas nicht in Ordnung. Wissen Sie jedoch um ihre Besonderheit, können Sie ihre Sensibilität häufig genießen, ja sogar nutzen. 

  • Erkennen Ihrer besonderen Fähigkeiten und Begabungen:
    Hochsensible beschäftigen sich ständig mit Informationsverarbeitung, also der Analyse ihrer Eindrücke. Ihre entsprechenden Fähigkeiten sind hochtrainiert, sie geben sich nicht mit einer einfachen Interpretationen der Welt zufrieden und hüten sich vor verfälschend einfachen Denkmustern. Sie kommen in ihrem Verständnis der Welt der überaus komplizierten und komplexen Realität weitaus näher als normal sensible Menschen. Wenn Sie sich dieser und anderer Fähigkeiten, wie z.B. Ihrer Kreativität oder Empathie bewusst sind, können Sie diese zu Ihrem Nutzen einsetzen - sowohl im Privaten, als auch im (zu Ihnen passenden) Beruf.

  • Umgang mit Hürden:
    Die ständige Reflexion über die äußere Welt als auch über sich selbst, kann unter Umständen belastende und deprimierende Folgen haben. Immer dann, wenn Sie Ihre Lebensaufgabe und Ihren Lebenssinn in Frage stellen oder an sich selbst zweifeln. Die Neubewertung Ihres Daseins, das Erkennen Ihrer Besonderheiten, die Stärkung Ihrer (Selbst-)Wirksamkeit, das Aufdecken attraktiver Lebensziele uvm. kann eine wohltuende Linderung und eine optimistischere Sicht hervorrufen.

  • Erkennen der eigenen Energieräuber:
    Welche Situationen und Umgebungen tun Ihnen nicht gut? Wie muss ich mich besser abgrenzen? Sie identifizieren, wann und wo Sie die Grenzen des Erträglichen überschreiten und entwickeln Strategien, um diesen Situationen zu begegnen
    .
  • Auffinden der eigenen Kraftquellen:
    Welche Tätigkeiten geben Ihnen Energie? Wie können Sie Ihren Lebensraum gestalten, um genügend Rückzugsäume und -zeiten zu haben? Welche Situationen tun Ihnen gut? Welche Menschen? 

All dies sind Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen werden, um Ideen für ein "artgerechtes" Leben zu finden. 

 

Betrachten Sie Ihre Hochsensibilität als einzigartiges Geschenk! 


Kontaktaufnahme: Bitte rufen Sie mich für ein kostenfreies Vorgespräch unter 0163. 3323006 oder  02132. 9749898 an oder senden Sie mir eine Mail
Termine in meiner Praxis in Düsseldorf sind Mo bis Freitags von 10 - 19 Uhr möglich.